SUITE VIEW by Jeannine Platz

Suite View is a look at the most spectacular skylines in the world through a hotelsuite‘s window.  Breathtaking views from above on the city and its stories are captured on a canvas. A global project goes on tour. In the end all the monumental oilpaintings will be presented at a big exhibition and in a premium art book.


Jeannine Platz-the oceans are her home. Her desire the endless space, the hunting for unforgettable horizons. Now she floats - on top of the highest roofs of the world. She has a mission - and she is burning for the answer: WHERE IS THE TOP? WHAT WILL YOU SEE, WHAT WILL YOU FEEL from a different angle. Jeannine Platz - a paintress just by hands and a scrapper. For years established as an artist with the unique talent to bring her paintings alive.

 

Eine musikalische Kalligraphieperformance mit Heinrich von Handzahm

Hansegate / Sam Electronics

Musikvideo "Wir waren jung"

Heinrich von Handzahm

 

Film "18 Meter Hafen auf Beton"

3 Jahres Dokumentation über die Entstehung und die Vergänglichkeit meines Kunstwerks im öffentlichen Raum

Testmylife - Pilot für eine experimentelle Serie, zu Besuch: Antje Mees

"Die Strasse und das Meer" - eine Kalligraphieperformance

mit Heinrich von Handzahm, Hansegate Hamburg

Künstlerische Leitung Videodreh "Positivo" mit Armando Quattrone

mit CMA CGM von Marokko nach Hamburg- eine Inspirationsreise auf dem Meer

Künstlerportrait

Redakteurin:  Hanna Lou Navrath

Atelier auf CMA CGM Alexander von Humboldt - mein Atelier auf dem größten Containerschiff der Welt

Ausstellung im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart Berlin

ZDF Sommertreff 2014

Livepainting während des Events

Kunstprojekt am Elbstrand "Was macht dich glücklich?"

Bilder aus dem Justizgebäude entwendet. NDR  Hamburg Journal Beitrag

Altonale Kalligraphieperformance

mit Heinrich von Handzahm

Wasserspuren

Ausstellung in der Grundbuchhalle Hamburgs des Ziviljustizgebäudes

Sievekingplatz , 22355 Hamburg

unterstützt durch die Galerie Holthoff Mokross

 

Vernissage 9.4.2014 18.30 h

Dauer der Ausstellung: 10.4.-9.5.2014

Vernissage "Wo fängt der Himmel an" Galerie Chaco Hamburg

Straußeneier, Gänseeier zu Ostern

"Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte..." Gedichte von Mörike, Rilke, Hesse oder Morgenstern macht das Ei zum stylischen Objekt.

Ein Bild auf Lamellen

 

Wo fängt der Himmel an

 

 

Die aktuelle Auststellung der Hamburger Künstlerin Jeannine Platz erzählt vom Schmecken der Farben des Meeres, vom Atmen des Zeitlosen vom Fühlen der Unendlichkeit,. .

 

Von Fernweh und Abenteuerlust gepackt eröffnet die Malerin ihr Atelier auf dem Vorderdeck eines Containerschiffes auf der Route Rotterdam, England, Hamburg und sie malt nur mit den Händen das, was sich am Horizont 5 Tage lang vor ihr abspielt. Jeannine Platz schöpft schon seit Jahren aus dem Facettenreichtum des Hafens.doch nie war sie so nah an Kränen, Brücken und Containern wie hoch oben im 8. Stock ihres Containerriesen. Hier kracht und brummt es und doch herrscht magische Stille. Jeannine Platz hält inne, staunt und malt. Und sie geht von Bord mit großformatigen Gemälden, die vom Ablegen und Ankommen erzählen...

 

Vernissage: Mittwoch, 13.11. 2013 19 h , Galerie Chaco, Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg

 

Weihnachtsausstellung

mit Eventsylistin Julia Wendt

Wortklang to go

Zu musikalischen Geschichten von Heinrich von Handzahm kalligraphiert Jeannine Platz gehörte Worte auf eine 20 meter lange Leinenbahn. Es entstehen Wortbilder, eine Wortcollage aus fesselnden inspirierenden und gefühlvollen Worten. Abschließend wird das große Wortbild in viele kleine Wortfetzen zerteilt und jedem Zuschauer sein Lieblingswort mit auf den Weg geben.

 

Performances auf dem Fleetinselfestival und Reeperbahnfestival

Atelier auf dem Meer

Hier oben im 8. Stock des Containerriesen SANTA ROSA brummt und kracht es und doch herrscht eine magische Stille. Kapitän, Offiziere und Matrosen sind in ständiger Bewegung. Ich halte nur inne. Und staune

 

Open-air-art in Övelgönne

Von der Kulisse zu Kunstperformance: am Donnerstag den 23.5. ab 20.30 Uhr wandelt  Jeannine Platz den Elbstrand für 2 Tage zum Freiluft-Atelier. Mit Spachtel und bloßer Hand malt die Hamburger Künstlerin ein 18 Meter langes Hafenbild auf die Betonmauern.


"Du bist viel zu laut" Heinrich von Handzahm

Musikvideoproduktion ( Künstlerische Leitung )

"Du bist viel zu laut"  Heinrich von Handzahm

Making of Video  Kamera: Filip Piskorzynski

 

Making of  "6 Meter Hafen auf Blattgold"

ein Entstehungsprozeß in 14 Tagen

"Lebenskünstler" 10. Benefiz-Kunstauktion zugunsten der NCL Stiftung

Chilehaus

weitere Künstler: Udo Lindenberg, Günter Grass, Armin Mueller-Stahl u.a.

6 Meter Hamburger Hafen

Die Entstehung eines Gemäldes live miterleben


Vom 1.-13. Februar können Kunstinteressierte erstmals live bei dem Entstehungsprozeß eines überdimensionalen Gemäldes der Malerin dabei sein. Das 6 x 1,20 Meter lange Bild nimmt den Raum und den Betrachter ein. Schicht für Schicht haucht Jeannine Platz mit Spachtel und Händen dem Bild Lebendigkeit und Fülle ein. Wenn Jeannine Platz ihre Hafen-Werke malt, sind Zerstörung und Entstehung zugleich bildende Kräfte. Täglich kann der Künstlerin von 10-13 h in der Galerie Chaco ( ZeiseHalle, Friedensallee 7-9 ) über die Schulter geschaut werden. Die stille Betrachtung kann jederzeit über eine Kamera im Schaufenster der Galerie und zu den Öffnungszeiten fortgesetzt werden.

 

Damit die vielen Meter Kunst am Ende aus der Galerie auch herausgetragen werden können, wird das fertige Bild erst an dem Ort, an dem es künftig hängen wird, augekeilt. Wo das sein wird, ist noch unbekannt.

Making of Video

6 Meter Hafen auf Blattgold

Weihnachtskugel Kalligraphie

Am 14.12. 2013

von 17-20 h öffnet das Atelier die Pforten für einen intensiven Einblick in die Weihnachtskugelwerkstatt. Ob Weihnachtsgedicht, Liebeserklärung oder einfach ein schönes Wort: Ganz nach Wunsch kann man sich bei einem Glas Punsch und Gebäck seine persönliche Weihnachtskugel kalligraphieren lassen und dabei Atelieratmosphäre schnuppern. Es gibt viel zu entdecken: großformatige Ölbilder, aktuelle Kalligraphiearbeiten, Werke im Entstehungsprozeß...Für den musikalischen Rahmen sorgt Heinrich von Handzahm.

Herzlich Willkommen!

Ausstellung

Am 11.11.12 stelle ich meine neuesten Schiffe und Hafenbilder auf der Alster Art vom Lions-Club Hamburg Oberalster von 11.00 bis 18.00 Uhr aus. Heegbarg 31, Poppenbüttel

 

 Porzellan-Kalligrapie

 

Hotel Lindtner in Harburg

Osterei-Kalligraphie

Wunschtexte auf Straußenei, Emuei, Entenei und Gänseei verziert mit bunten Schleifenbändern

 

 

 

21.1.2012: Neujahrsempfang der Stiftung Kinderjahre mit Charity-Auktion und Bilderausstellung in der Elbvilla E96

 

 

 

Vernissage: DREIKLANG

Vernissage DREIKLANG am Mittwoch, 25.1.2012 um 19 h

 

Während des Konzerts von vertonten Texten des bekannten Dichters Hans Kruppa, gesungen von der Schauspielerin Katharina Kaali, malt Jeannine Platz eindrückliche Worte auf Leinwand, auf Holz oder schreibt sie an die Wand. Ein gelungener Dreiklang von befreundeten Künstlern, die neue Wege suchen und sich gegenseitig inspirieren.

 

Ende der Ausstellung: 20.3.2012

 

Maison Mariée

In der Maison Mariée präsentieren sich mehr als sechzig Dienstleister, die jede Hochzeit zum schönsten Tag machen. Alles was für eine Hochzeit benötigt wird, gebündelt an einem Ort und ganzjährig: Locations, Fotografen, Floristen und Dekorateure, Konditoreien, Papeterieanbieter, Brautmoden, Gastgeschenkanbieter, Caterer u.v.m.

Nur die besten Dienstleister aus Hamburg und Umgebung, die für Qualität und Service stehen, sind Partner und Teil des Konzeptes.

www.maison-mariee.com

Das besondere Atelier

"Petit Montmartre"

Plein air Malerei vor der Elbphilharmonie



Meerbilder

Galerie Chaco

Weihnachtskugel-Kalligraphie 2012

 Do. 18.30 - 20 h und Sa 17.30 - 20 h

Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg

Hermès Boutique

Weihnachtskarten-Kalligraphie

Neuer Wall 40, 20354 Hamburg

 

3.12., 10.12, 17.12 von 11 - 17 h

Aktuelle Bilder sind zu sehen: